Archiv der Kategorie: Allgemein

TC Retrocup 2021

Holt wieder eure trashigen Retro-Outfits aus dem Schrank, spielt euch warm,
denn es geht in die nächste Runde!

Am 31.7.2021 heißen wir euch auf dem einzigen, buntesten und mit Abstand sozialsten Retro Tennis Turnier in Mönchengladbach, willkommen!
Die Tennisfreilustsaison 2021 ist wieder eröffnet…
Ein gutes Zeichen für alle Retrotennisspieler, ein super Zeichen für Eventliebhaber!

Kaum an der netten Kassendame vorbei, erkennst du schon die ersten Umrisse von fliegenden Bällen. Aufgeregt hast du das Gefühl Boris Becker, Andre Agassi oder gar Roger Federer zu begegnen. Um Ruhe zu bewahren um ganz seriös zu wirken, spielst du erst einmal eine Runde Beerpong. Das aufwärmen der Profis nennt man das in ausgewählten Regionen..
Immer noch bis an den Haarspitzen aufgeregt und kribbelnd, entledigst du dich deiner angesammelten Energie schnell bei einer Partie Tischtennis – 3-0 Sätze Sieg für dich, du bist mehr als wach!
Jetzt fühlst dich bereit, die stimmungsvolle Musik, getrieben von eigens für den Tag ausgewählten Discjockey pusht dich!
Fast schon majestätisch treibst du deinen gut ausbalancierten und wohl proportionierten Körper aufs Spielfeld mit dem Wissen dass du bereits was gutes getan hast!

💥 Hast du Swag für den Guten Zweck?

🎾 Tennis Turnier – mit Voranmeldung 20€ Teilnahmegebühr
🚹 Einzelturnier 20€ Anmeldegebühren pro Person
🚹🚹 Doppelturnier 20€ pro Person = 40€ Doppel!

Zuschauer zahlen einmalig 10€ Eintritt
🏓 Tischtennis
🍺 Bier Pong
🏆 Siegerehrung mit tollen Preisen

🕙 ANMELDESTART AM 30.06.2021
🕙 START TENNISTURNIER 31.07.2021 ab 10 UHR / 11 UHR TURNIERBEGINN

❌ = Einen Großteil der Einnahmen aus den Eintrittserlösen wird wie letztes Jahr für einen guten SWAG gespendet! Bekanntgabe erfolgt wie immer nach dem Turnier!

SPONSOREN:
Frau Manfred
COLOURSANDSONS
——————————————–

Turnierplan:

Gruppenspiele
Modus: Best of Three Tiebreak bis 7
11:00 Uhr – 16:00 Uhr

Viertelfinale:
Modus: Best of Three Champions-Tiebreak bis 10
17:00 Uhr – 18:30 Uhr

Halbfinale:
Modus: Best of Three Champions-Tiebreak bis 10
18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Finals:
Modus: Best of Three Champions-Tiebreak bis 10
Ab 20:00 Uhr auf dem Center-Court unter Flutlicht

Konkurrenzen:

Einzel- und Doppelkonkurrenz (geschlechtergemischt)

Profis-Einzel (max 24 Spieler_innen)
Profis-Doppel (max 24 Doppel-Teams)
Zocker-Einzel (max 24 Spieler_innen)
Zocker-Doppel (max 24 Doppel-Teams)

Teilnahme:

Um einen leistungsgerechten Spielplan (Setzliste) erstellen zu können, bitte Eure Spielstärke bzw. die Eures Doppel-Teams selbst einzuschätzen und ein entsprechendes Ticket zu kaufen:

Niveau 1 = Sehr gute(r) Vereinsspieler(in) (Anhaltspunkt LK 1-10)
Niveau 2 = Gute(r) Vereinsspieler(in) (Anhaltspunkt LK 11-20)
Niveau 3 = Vereinsspieler(in) (Anhaltspunkt > 20) + sehr ambitionierte(r) Freizeitspieler(in)
Niveau 4 = Ambitionierte(r) Freizeitspieler(in)
Niveau 5 = Regelmäßige(r) Freizeitspieler(in)
Niveau 6 = Absoluter Freizeitspieler
Für ein DOPPEL-Team werden automatisch zwei Tickets verschickt!

Eure Retrobande

Tickets können hier gekauft werden: https://socialclubzurhilde.ticket.io/apy9k7fv/

Jubiläumsturnier beim Hochneukircher Tennis-Club

Endlich ist es wieder soweit. Nach einem Jahr Corona bedingter Pause gibt es am Wochenende vom 30.07.-01.08. die mittlerweile 25. Auflage des Jakob-Hombach-Gedächtnisturniers beim Hochneukircher Tennis-Club.

Die Jubiläumsausgabe soll ein ganz besonderes Turnier werden. Die Organisatoren hoffen, dass die Inzidenzwerte einen reibungslosen Verlauf ermöglichen und hochklassige Matches auf der Anlage des Clubs mit entsprechendem Rahmenprogramm und in der gewohnt familiären Atmosphäre ausgetragen werden können.

In diesem Jahr ist das Turnier wieder für die Klasse Herren offen als Ranglistenturnier und ohne jegliche Beschränkungen ausgeschrieben. Auf Grund des Preisgeldes in Höhe von insgesamt € 1.800,00 ist das Turnier durch den Tennisverband in die Kategorie A6 eingestuft.

Der Hochneukircher Tennis-Club hofft auf zahlreiche Meldungen, auch von jungen, aufstrebenden Spielern aus dem Tenniskreis, die bislang bei diesem Turnier noch nicht gespielt haben. 

Anmeldungen können über mybigpoint erfolgen (https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=466378).

Der Hochneukircher Tennis-Club heißt natürlich auch alle Zuschauer herzlich willkommen, die an diesem Wochenende spannendes Tennis sehen möchten.

Foto & Text: Hochneukircher Tennis-Club

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 19.05.21

Am 19.05.21 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung des Tennis-Kreis Mönchengladbach statt. Auf Grund der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzverordnung wurde die Mitgliederversammlung online via Zoom durchgeführt. Hier sind das Protokoll und der Bericht der Kreisjugendwartin verfügbar. Der Kassenbericht bzw. Haushaltplan für 2021 kann bei Interesse über den Tennis-Kreis angefordert werden.

Mitgliederversammlung am 29.10.2020 fällt aus

Sehr geehrte Mitglieder des Tenniskreis Mönchengladbach,

 
aufgrund der hohen Zahlen der Coronapandemie müssen wir leider unsere Mitgliederversammlung

am 29. Oktober 2020 im GHTC Mönchengladbach absagen.

 

Wir werden im Vorstand des Tenniskreis Mönchengladbach beraten, ob wir die Mitgliederversammlung im Umlaufverfahren abhalten sollen.
Weitere Informationen hierzu werden folgen.
 
Viele Grüße
 
Bettina Schlange-Röhrhoff
1. Vorsitzende
Tenniskreis Mönchengladbach

Die Tennissaison in Hochneukirch nimmt wieder Fahrt auf!

„So allmählich ist wieder eine Art Clubleben auf der Anlage zu spüren“ lautete die hoffnungsvolle Botschaft des 1. Vorsitzenden Max Klöters (Foto) um gleich wieder einzuschränken „natürlich mit aller gebotener Vorsicht und Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen.

Lange Zeit war es auch für den Hochneukircher TC fraglich, wann und vor allem wie die Mitglieder wieder zurück auf die Anlage konnten um ihrem Hobby nachzugehen.

Eine spannende Zeit auch für den Vorstand, der trotzdem weiter tagte und sogar die erste Vorstandssitzung als Videokonferenz abhielt. „Die gesamte Clubanlage wurde im Frühjahr vorsorglich für den Spielbetrieb präpariert, damit unsere Mitglieder sofort loslegen konnten, sobald die Behörden grünes Licht geben.“ Seit geraumer Zeit sind die nötigen Freigaben unter Auflagen erfolgt und die Anlage wieder bespielbar. Aktuell wird wieder fleißig trainiert und gespielt im Club an der Peter-Busch- Strasse und auch die aktuelle Medensaison ist terminiert und im vollen Gange. Leider war der HTC auch wegen der behördlichen Auflagen in Bezug auf Veranstaltungen und Publikumsverkehrs gezwungen, dass traditionelle Jakob-Hombach-Turnier in diesem Jahr ausfallen zu lassen. „Dafür werden wir das Turnier im kommenden Jahr zum 25-jährigen Jubiläum umso größer organisieren“ verspricht Klöters, der aktuell mit seiner Vorstandsmannschaft die interne Clubmeisterschaft organisiert, die im August startet und mit dem Finalwochenende am 26.9.2020 endet. Die Lust auf Tennis ist bei den Mitgliedern ungebrochen. „Wegen der hohen Nachfrage bei unseren Mitgliedern bieten wir wie im Vorjahr wieder 14 unterschiedliche Spielkategorien an.“ Insgeheim schwingt dabei auch die Hoffnung mit, dass am Endspielwochenende Ende September dann auch die Clubmeister gebührend im Kreise der Mitglieder geehrt werden können. „Als Verein sind wir uns natürlich weiterhin der aktuellen Situation sehr bewusst. Wir konnten und können uns aber jederzeit auf unsere Mitglieder verlassen, die das Hygienekonzept hervorragend unterstützt und umgesetzt haben.“ Sicherlich wird es mit dieser Disziplin möglich sein, den Clubmeistern die gebührende Ehre am Finaltag zukommen zu lassen. Es wäre nach dieser einschneidenden Zeit sicher allen Beteiligten zu gönnen.

Text & Bild: HTC