4.Mini und Maxi-Turnier beim Gladbacher HTC ein voller Erfolg.

Viel Tennis und Spaß gab es bei großartigem Wetter an Frohnleichnam beim Gladbacher HTC. Beim 4.Mini und Maxi-Team-Cup stand, wie schon in den Vorjahren, der Spaß und der Teamgedanke im Vordergrund. Knapp 60 Kinder in 3er-Teams kämpften in fairen und spannenden Spielen um gute Platzierungen und tolle Preise. Dieses Jahr erstmals dabei, die Großfeldkonkurrenz ab Jg. 2006 und jünger , in der 39 Tenniskinder, – vom Anfänger bis zum kleinen Tennisprofi- ihr Bestes gaben und zum Teil großartiges Tennis gespielt wurde.

Und auch in der Kleinfeldkonkurrenz (Jg. 2009 u.jünger ) mit 22 Kindern wurde ordentlich gekämpft und gezeigt, dass man den Großen in Nichts nachsteht. Außerdem wurde natürlich reichlich Spielerfahrung gesammelt.

Nach insgesamt 180 Spielen ( jedes Kind spielte im Schnitt 6 mal) standen am Nachmittag die Sieger und Platzierten fest. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden Urkunden, Medaillen und Preise von allen Kindern gerne entgegengenommen.

Danach gab es kein Halten mehr: alle Turnierteilnehmer nutzten die Möglichkeit bei den heißen Temperaturen, sich im erfrischenden Pool abzukühlen und ließen diesen gelungenen Turniertag dort ausklingen.

Sieger und Platzierte

Kleinfeld:

  1. Justus Böhner/ Ella Michel/ Fritz Michel
  2. Janou Brüggen, Dana Coco/ Lisa Göbels
  3. Maya Schmitz/ Pia Amrath/ Katharina Krebs
  4. Oskar Kramm/ Henry Schmidt/ Finn Miller/ Kian Salehin
  5. Sophie Miller, Victoria Döcker/ Amelie Maar
  6. Amelie Kier/ Leonie Franken/ Victoria Grunwald
  7. Emma Schmedt/ Jule Sporkmann/ Liah Salehin

Großfeld:

1. .Fea Ayla Teke/ Lotta Kemp/ Jana Borchart

2, Julian Brüggen/ Keno Coco/ Fynn Türks

3. Philipp Böhner/ Annika Bellmann/ Emma Diepold

4. Henrik Wirtz/ Finja Sieben/ Tom Beck

5. Lotti Schmidt/ Hanna Hillekamp/ Marie Amrath

6. Tim Schäckel/ Mathis Krauß/ Max Wilms

7. Kirill Simonenko/ Philipp Hilgers/ Julia Korbela

8. Simon Mertens/ Constantin v. Danwitz/ Nils Müller

9. Julian Theißen/ Maya Eckardt/ Carlotta Laireiter

10. Nahla Goletic/ Mia Herwig/ Isabel Dirksen

11. Mathilda Kramm/ luisa Lennartz/ Jana Mohns

12.Nick Sporkmann/ Benni Kier/ Johanna Dapper

13 Annika Krebs/ Emma Schmitz/ Hanna Tolls

Tolle Erfolge für den Tenniskreis beim 7.Mini-CUP 2018

Mönchengladbach. Vom 04. bis 07.01. fand in der Giesenkirchener Tennishalle der 8. Mini-CUP des Tenniskreis Mönchengladbach statt. Der Tenniskreis stellte mit Justus Böhner vom TC Giesenkirchen (1. Platz Jahrgang 2009 und jünger, sowie 4.Platz Midcourt) sowie Tobias Reichert vom KTC (2. Platz bei Midcourt) auch zwei Leute auf dem Treppchen. Justus besiegte bei der U9 Antonius Uhle vom RTHC Bayer Leverkusen in drei starken und knappen Sätzen. Tobias musste sich Yash Rajapreyar vom TC Langenbroich in zwei Sätzen geschlagen geben. Insgesamt ein toller Erfolg für die Jungs. Ein großer Dank gilt hier unserer Kreisjugendwartin Sonja Keller-Brox sowie unserem Kreistrainer Axel Niemöller für die Turnierorganisation vor Ort. Mit 63 Kindern hatten wir für ein Winterturnier eine neue Rekord-Teilnehmerzahl. Wir freuen uns schon auf den nächsten Mini-CUP. Hier geht es zu allen Ergebnissen.

Spiel, Satz und Sieg für hilfsbedürftige Kinder: Athlon sammelt Spenden bei Charity Tennis Cup

Düsseldorf, 12. September 2017 – Voller Einsatz für einen guten Zweck: Athlon Germany hat im August den ersten Charity Tennis Cup für Mitarbeiter, ihre Familien und alle weiteren Sportbegeisterten veranstaltet. Der Erlös, der durch das Event erzielt wurde, ging an das Kinderheim St. Raphael und den Verein Zornröschen e.V. in Mönchengladbach. In die Stadt am Niederrhein hatte Frank Pöhler, Country Sales Manager New Business bei Athlon und Hauptorganisator des Turniers, die Teilnehmer und Besucher eingeladen.

Auf der Anlage des Tennis-Clubs Neuwerk 2011 e.V. jagten 28 aktive Spieler in insgesamt drei Teams die gelben Filzbälle über das Netz und rangen in insgesamt 24 Einzel-, Doppel- und Mixed-Matches um den sportlichen Erfolg. Vor den Augen von 60 Zuschauern errang das Team Blau-Weiß mit neun gewonnenen Begegnungen den Gesamtsieg vor den Kontrahenten aus den Teams CX5 und Stern.

Unterhaltsames Familienfest für Groß und Klein

Die Veranstaltung profitierte von der engagierten Unterstützung durch Athlon Mitarbeiter und Mitglieder des Tennisclubs. Für das leibliche Wohl wurde in Form von Kuchen, Muffins, Salaten, einem Frühstück und Leckereien vom Grill gesorgt. Eine Verlosung mit 60 attraktiven Preisen, darunter Spenden der Herrenmannschaft des Clubs und des Herrenausstatters colours & sons, sowie eine Kinderschmink-Aktion rundeten das Programm ab. Damit der Spielbetrieb reibungslos ablief, stellte der TC Neuwerk Umkleidekabinen, Küche, vier Plätze und 30 neue Bälle zur Verfügung.

„Das Turnier, die spannenden Matches und auch das gemeinsame Essen haben jede Menge Spaß gemacht. Großen Dank an den TC Neuwerk und an meine Mannschaft, die mit vollem Einsatz bei der Sache waren. Herzlich bedanke ich mich auch bei allen Beteiligten, die vor Ort oder im Vorfeld ihren Beitrag geleistet haben, um diesen Tag zu ermöglichen und den Spirit von Athlon hochleben zu lassen“, resümiert Frank Pöhler. „Die Spendensumme in Höhe von 1.800 Euro ist eine grandiose Leistung, auf die wir alle sehr stolz sein können. 800 Euro planen wir für einen tollen Ausflug für die Kinder aus dem St. Raphaelhaus ein.“

Einen Scheck im Gesamtwert von über 1.000 Euro hat Athlon zudem diese Woche an den Verein Zornröschen übergeben. Dieser setzt sich für Kinder ein, die von sexueller Gewalt betroffen sind. Die Vereinsvorsitzende Monika Schiffer freut sich sehr über das gesammelte Geld: „Die Spende hilft, die jährlichen Kosten zu decken, damit der Verein weiter Menschen beschäftigen kann, die die Signale der Jugendliche verstehen, sie schützen und sich für sie einsetzen.“

Quelle TC Neuwerk: https://www.athlon.com/de/de-de/ueber-athlon/presse/12_09_17-pm-charity-tennis-cup

TC Rheindahlen bietet wieder Breitensport-Turniere im Winter an

Der TC Rheindahlen veranstaltet auch in diesem Winter wieder seine Breitensport-Doppel/Mixed-Turniere. Die Termine hierfür findet Ihr in unserem Veranstaltungskalender. Kosten pro Spieler/in sind 15 Euro.  Bei Fragen steht Euch wie immer unsere Breitensportwartin des Tenniskreises Mönchengladbach, Bettina Röhrhoff (Handy: 0179-2226277 oder Email: broehrhoff@aol.com), zur Verfügung.

Zur Werkzeugleiste springen