GHTC vor echtem Endspiel

Die 1.Bundesliga Mannschaft der Herren des GHTC hat durch einen souveränen und auch in der Höhe komplett verdienten 6:0 Erfolg gegen den HTC Blau Weiß Krefeld am vergangenen Sonntag, am 14.08.2016 ab 11 Uhr ein echtes Endspiel um die Meisterschaft. Der Erste, Kurhaus Lambertz Aachen, führt einzig und alleine mit einem Siegpunkt vor dem Zweiten, dem GHTC, die Tabelle an. Selbst der Dritte, der Rochusclub Düsseldorf, könnte sich bei einem klaren Sieg gegen Blau Weiß Aachen noch Hoffnungen auf den Titel machen, sofern das Spitzenspiel unentschieden oder knapp für den GHTC ausgeht. Wir drücken dem GHTC die Daumen und hoffen, dass so viele Zuschauer wie möglich sich diese Topspiel nicht entgehen lassen. In diesem Sinne: Vamos GHTC!

Zwei Endspiele für GHTC um den Meistertitel

Nachdem  die ersten fünf Spiele alle souverän gewonnen wurden, musste sich die ersten Herrenmannschaft des GHTC in der 1.Bundesliga am vergangenen Wochenende jeweils mit 1:5 in Halle und in Düsseldorf geschlagen geben. Vor allem die Niederlage in Düsseldorf schmerzt umso mehr, wenn man bedenkt, dass man alle 4 gespielten Match-Tie-Breaks an diesem Tag verloren hat. Trotz der beiden Niederlagen hat es der GHTC noch immer in der eigenen Hand Deutscher (Vize-)Meister in der 1.Bundesliga der Herren zu werden. Aktuell muss man nur dem TC Blau-Weiß Halle auf Grund von einem Matchpunkt und dem TK Kurhaus Lambertz Aachen, der auch gleichzeitig Gegner im letzten Heimspiel ist, in der Tabelle den Vortritt lassen. Bei noch zwei ausstehenden Spielen und wegen der Olympiade in Rio fehlenden Spitzenspieler bei vielen Topteams, sind das zwei echte Endspiele um die Deutsche Meisterschaft für den GHTC. Teammanager Henrik Schmidt gab gestern bekannt, dass der GHTC alles versuchen wird und in beiden Spielen eine starke Mannschaft ins Rennen schickt. Gespielt wird am 07.08. (gegen den HTC Blau-Weiß Krefeld) und 14.08. (gegen TK Kurhaus Lambertz Aachen) jeweils ab 11 Uhr Sonntag morgens. Wir können uns also auf strake und spannende Spiele einstellen und der Tenniskreis drückt dem GHTC die Daumen, dass es mit der Meisterschaft klappt.

Kohlschreiber am 09./10.07. in Mönchengladbach

Mit der deutschen Nummer 1, Philipp Kohlschreiber, ist dem GHTC dieses Jahr ein besonderer Coup gelungen. Der seit Jahren bestplatzierteste, deutsche Spieler in der Weltrangliste schlägt am kommenden Sonntag (10.07.16) in der 1. Tennis-Point-Bundesliga für den GHTC auf. Am Tag zur, am Samstag den 09.07.16, bietet der Verein ab 14.30 Uhr außerdem ein Rahmenprogramm mit u.a. Autogrammstunde und Show-Training mit dem 32-jährigen gebürtigen Augsburger. Der Eintritt ab Samstag ist kostenlos. Eintrittskarten für das Bundesligaspiel am Sonntag (Einlass 10.30; Beginn 11.00) sind noch an der Tageskasse vor Ort erhältlich. Dies ist sicherlich eine gute Gelegenheit für Tennisbegeisterte Kohlschreiber live vor Ort spielen zu sehen.

 

Downloads: