Breitensport Mixed Turnier Sommer 2020

Tennis-Kreis Mönchengladbach e.V.

Einladung zum Sommer Breitensport Mixed Turnier 2020
Am 26. Juli 2020 von 14 – 19  Uhr  
 
Gastgeber:
TC Rheindahlen,
Mennrather Str. 21, 41179 Mönchengladbach
Wann: Sonntag, den 26.07.2020
Beginn: 14 – 19 Uhr
Kosten: 10:00 € (Für Bälle und Kaffee/Kuchen)
 
Gespielt werden Mixed mit immer verschiedenen  Partnern
Spielzeit: je 50 min
10 Minuten Platzpflege, dann Wechsel der Partner oder Pause, usw.
 
Anmeldung per Mail:
broehrhoff@aol.com  oder What’sApp 0179 2226277
eajansen@t-online.de oder What’sApp 0177 2770000
 
 

Mit sportlichen Grüßen

 

Bettina Schlange-Röhrhoff
Breitensportwartin TK 1
Handy: 0179 2226277

 

Eyke Jansen
Breitensportwart TBZ1
Handy: 0177 2770000

Tobias Peschkes erreicht Viertelfinale bei DM

Tobias Peschkes vom TC Giesenkirchen hat bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren Anfang März das Viertelfinale erreicht. Auf seinem Weg dorthin schlug er den an Position 8 gesetzten Johannes Korneli (TV 1903 Schwarz Gelb e.V. Krefeld), immerhin Nummer 10 der Deutschen Rangliste, glatt mit 6:3, 6:1. Im Viertfinale musste er sich dem an Nummer 3 gesetzten Alexander Mühler (Borbecker Tennis-Club) geschlagen geben. Damit rückt Tobias auch in die Top 15 der Deutschen Rangliste der Herren 45 vor.

Vorbereitungsturnier auf Marbella gewonnen

Zur Vorbereitung hatte Tobias bereits ein Herrn 45 Turnier der Kategorie 3 auf Marbella gespielt. Dort konnte er sich im Finale gegen den Münchner Regionalliga-Spieler Alexnader Reichl (Iphitos München) durchsetzen. Damit rückt er im ITF Ranking auf Position 239 vor.

Wir gratulieren Tobias herzlich zu seinem Erfolg.

Hochneukircher TC ernennt Edith Simaitis zur Ehrenvorsitzenden

Die Tagesordnung der diesjährigen Mitgliederversammlung des HTC ließ zunächst auf eine gemütliche Mitgliederversammlung des Tennisclub im Clubheim an der Peter-Busch-Straße schließen.

Insgesamt 47 Mitglieder folgten der Einladung des neuen Vorstandes und wurden vom 1. Vorsitzenden Max Klöters herzlich willkommen geheißen. Der Vorsitzende nahm dann gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die Mitglieder auf eine kurze Reise in die Vergangenheit und den obligatorischen Ausblick auf die bevorstehende Tennissasion. Es waren durchweg erfreuliche Informationen die den Mitgliedern präsentiert werden konnten. Sowohl die Saisonhighlights wie das Jakob-Hombach-Gedächtnis Turnier als auch die eigene Clubmeisterschaft waren wieder ein toller Erfolg. Aber auch die Medenmannschaften, insbesondere im Jugendbereich, konnten über die regionalen Grenzen hinaus mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam machen. Auch die aktuelle und stabile Mitgliedersituation mit über 160 aktiven und passiven Tennisfreunden kann sich durchaus im regionalen Vergleich sehen lassen.

Zwei Mitgliedern sollte an diesem Abend auch noch eine besondere Rolle zufallen. Zunächst gratulierten Vorstand und Mitglieder Rita Heyll nachträglich zu ihrem 90. Geburtstag. Unter dem Tagesordnungspunkt der besonderen Auszeichnungen und Ehrungen schlug der 1. Vorsitzende Max Klöters den Mitgliedern dann vor, seine direkte Vorgängerin Edith Simaitis zur Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Ein Vorschlag, dem die anwesenden Mitglieder vollständig geschlossen folgten und damit  33 Jahre verdienstvolle Vorstandsarbeit von Edith Simaitis würdigten. Neben Simaitis gehören noch Hermann-Josef Krahwinkel, Gerd Weyermanns, Gerd Klöters und Hans-Günter Rüttgers der Riege der Ehrenvorsitzenden an.

Nach einer souveränen Versammlungsleitung konnte der 1. Vorsitzende Max Klöters seine erste von ihm geleitete Mitgliederversammlung schließen und die Mitglieder in eine hoffentlich genauso so spannende und erfolgreiche Tennissaison 2020 entlassen.

Bild und Text: Hochneukirchner TC

Zur Werkzeugleiste springen